2016 Mit Lucie Deroian betritt erstmals in der Geschichte des VetMedChors eine Frau das Podest  - magnifique!!!! Dieses Glück dauert noch an.... 

2014 Sebastian Aigner - ein Profi am Schlagwerk und - wie isch zeigen sollte - auch am Taktstock führt den Chor souverän - ain Abschied aus freudigen privaten Gründen 2016 kommt zu früh!

 
 

2013  Kurt Herbst übernimmt die Leitunng des Chors - die europäische Uraufführung der Alzheimer´s Stories ist das Highlight seiner Zeit im VetMedChor

2011 Johannes Kerschner is back!!! Er kommt für zwei Programme zu "seinem"    
         VetMedChor" zurück.                        

2009  Giuseppe Montesano übernimmt die Leitung des Chors

2008  Bernhard Ehrenfellner übernimmt die Leitung des Chors

2006-2008

Konzertreihen a capella: "Inside Out" (Aula im Campus Altes AKH), Adventkonzerte im Rahmen der Kulturwochen der Pfarre Mariahilf in Wien, Pink Ribbon Gala, "Let the soul be your pilot" (Maria Grün, Aspernallee im Rahmen der Bezirksfestwochen) und in der Pfarre St Thekla, Wien; "Rejoice in the lamb" (Kirche Mariahilf)

Juni 2008: Festkonzert im Rahmen 20 Jahre VetMedChor im Orpheum, Wien - glz. Abschied von Johannes Kerschner

2000-2005 

Konzertreihen a capella: "And so it goes", "Ein buntes Bouquet an Liedern", "Insalata Mista", "Von Freud und Leid", "Komm Trost der Welt", "Move", "O Magnum Mysterium" in Wien und NÖ

Konzertreihen mit Bandbegleitung: "A funky celebration", "Pop Art" in Wien und NÖ

Konzertreihe mit Orgel und Solisten: "Rejoice in the lamb" u.a. in der Stiftskirche Melk im Rahmen der Nächtlichen Konzerte

Mehrmalige Mitwirkung beim Ausseer Advent in der Michaelerkirche Wien und in Bratislava

Zweimalige Teilnahme am Adventsingen im Rathaus, Wien

Auftritte als Rahmenprogramm beim ÖGUT-Jahresempfang, zuletzt bei der 20-Jahr-Feier 2005 in der Hofburg, Redoutensaal

Meßgestaltungen in der Kirche Maria Grün, u.a. Radiomesse

2000  Vereinsgründung

1999  Johannes Kerschner übernimmt die Leitung des Vet.Med.Chores

1998   Uraufführung der "Missa Solemnis" von Christian Horvath anlässlich
           des 340-Jahr-Jubiläums der Franziskaner im Stift Frauenkirchen

1998   Christian Horvath übernimmt die Leitung des Vet.Med.Chores

1997   Aufführung des Rock-Oratoriums "Eversmiling Liberty" im
           Dezember 1997 im Grossen Festsaal der Universität Wien

1997   Aufnahme der zweiten CD mit dem Rock-Oratorium
          "Eversmiling Liberty"

1995   Österreichische Uraufführung des Rock-Oratoriums
          "Eversmiling Liberty" in Wien und im Rahmen der Fest-
           wochen St. Pölten

1994   Günter Wallner übernimmt die Leitung des Vet.Med.Chores

1994   Aufnahme der ersten CD mit dem Titel "Vetamorphosen"

1992   Konzertreise nach Bregenz

1991   Konzertreise nach Meran (Italien)

1990   Teilnahme am Chorwettbewerb in Neerpelt (Belgien)

1988   Gründung durch Martin Lindenthal als Chor der
           Veterinärmedizinischen Universität Wien